* Startseite     * Kontakt



* mehr
     Nachrichten
     aktuelle Veranstaltungen
     esst mehr vögel
     herr heinz
     bahamahamaba
     serielle Zeichnung
     raum fuer notizen
     tägliche Zeichnungen
     Martin
     Keimzellen
     Die Gagarin Show
     selten hat man so viel über die Welt gewusst
     Die perfekte Beherrschung der Form bringt Heilung
     Alles über Wind und Wetter
     Zehn Stuecke fuer und gegen Andy Warhol
     Atlas
     Nomen est omen
     hortus conclusus
     Fotos aus Wien
     Honecker-Museum
     frisuren und haare
     14x7+2
     sexy summer
     100 Tage - 100 Zeichnungen
     Obsessionen
     fragen an eligmann
     who is who
     gesellschaftsfähig sein ist prima

* Links
     tägliche zeichnungen
     Stephan Flommersfeld
     Galerie Besch
     ROSENROT
     Michael Mahren
     Ute Thiel
     Dirk Gebhardt
     Alwin Alles
     Saarländisches Künstlerhaus
     herr heinz
     obsessionen
     selten hat man so viel über die welt gewusst, 3.5.05
     Museum Schloss Fellenberg
     kunststall
     Volkstheater Mainz
     David Moss
     Schloßgartencafé Darmstadt
     kellergalerie büchergilde wiesbaden
     tagessaetze
     zehnjahrevogelmalerei






Im Sommer 1996 zeigen Stephan Flommersfeld und Klaus Harth ihre erste gemeinsame Ausstellung in der Kellergalerie der Büchergilde in Wiesbaden. Ein Jahr zuvor entstand die Idee, aus der bestehenden Freundschaft heraus auch den Versuch einer künstlerischen Zusammenarbeit zu wagen. "Sexy Summer" war dann das Ergebnis des ersten gemeinsamen Jahres dieser Zusammenarbeit. Der Grundstein wurde während eines gemeinsamen einwöchigen Aufenthaltes in einem kleinen abgeschiedenen Wochenendhaus im Hunsrück gelegt. Die Ausstellung versammelt Blätter, die mit der Schreibmaschine entstanden sind ebenso wie collagierte Ausrisse aus Werbeblättchen und Tagespresse. Auch der Titel der Ausstellung entstammt einer Wurfsendung mit Sommermode. TUTEN TUT TUTST HABEN HAB HABST PAPEN PAP PAPST. Schlussendlich sieht man in den schmalen und sehr überschaubaren Räumlichkeiten in Wiesbaden eine feine und kleine Kammerausstellung wohl aufeinander bezogener Arbeiten. Auf eine namentliche Zuordnung der Arbeiten wird bewusst verzichtet.



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung